Kurz-Zeit-Mediation

Die Kurz-Zeit-Mediation ist eine spezielle Form der Mediation. Es geht darum, den gesamten Mediationsprozess in einer Sitzung zu gestalten. Dies erfordert vom Mediator eine größere Vorbereitung der Mediationen, eine stärkere Prozessgestaltung sowie ein genaues Zeitmanagement. Die Kurz-Zeit-Mediation hat einen zeitlichen Umfang von 1-8 Stunden. Sie wird in der Praxis von den Parteien sehr geschätzt, da sie ihren Konflikt in einer einzigen Sitzng in einem überschaubaren Rahmen lösen können. erweitert.

Inhalte im Überlick

  • Grundkonzept der Kurz-Zeit-Mediation
  • Indikation / Kontra-Indikation von Kurz-Zeit-Mediation
  • Gestaltung der Vorlaufphase
  • Telefonischer Kontakt
  • Einzelgespräch im Vorlauf
  • Zeitmanagement
  • Systematische Vorbereitung des Mediationsprozesses
  • Ablauf einer Kurz-Zeit-Mediation in Echtzeit an einem Fallbeispiel

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an MediatorInnen, die schon in den Grundlagen der Mediation fort- bzw. ausgebildet sind.

 

 

 

Kosten und Anmeldung

Kurz-Zeit-Mediation: 480,00 €  (umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a)bb) UStG)
Der Preis beinhaltet jeweils das Seminar einschließlich der Arbeitsunterlagen und Kaffeepausen.

Anmeldung: Sie können sich über unseren Veranstaltungskalender direkt online anmelden.

Leitung

Heiner Krabbe

Diplom- Psychologe, Psychologische Psychotherapeut, Mediator und Ausbilder BAFM sowie Supervisor mit eigener Praxis in Münster. Er ist Mitbegründer der Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienmediation (BAFM) und gehört damit zu den Vorreitern der Mediation in Deutschland. Als langerfahrener Therapeut und Mediator hat er sich insbesondere durch seine Konzepte zur Kurz-Zeit-Mediation sowie zur Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen in die Mediation einen Namen gemacht. Heiner Krabbe ist u.a. Herausgeber des Buches: Scheidung ohne Richter, sowie Co-Autor des Buches: Familien-Mediation und Kinder.

www.heiner-krabbe.de

Was man über uns sagt

Die Grundausbildung an der Konstanzer Schule für Mediation ist die beste Weiterbildung, die ich je besucht habe. Die Ausbildung endete mit Standing Ovations der Teilnehmer - ein klares Zeichen dafür, dass ich mit meiner Einschätzung nicht alleine bin! Besonders gefallen hat mir die praxisnahe Wissensvermittlung der Referenten. Der Kursinhalt wurde nicht durch theoretischen Frontalunterricht, sondern anhand von Praxisbeispielen und unzähligen Rollenspielen vermittelt. Obwohl ich aktuell nicht als Mediatorin tätig bin, sind die in der Grundausbildung erlernten Techniken für mich als Unternehmensjuristin im Rahmen von Vertragsverhandlungen, insbesondere bei der Klärung der Bedürfnisse des Vertragspartners, sehr wertvoll.

Monika SchweigerSenior Legal Counsel, Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG, CH- Zürich

Veranstaltungsort

Veranstaltungszeiten

Konstanzer Schule für Mediation, Marktstätte 15,
78462 Konstanz
Die Räume der Konstanzer Schule für Mediation liegen in zentraler Lage in der Innenstadt von Konstanz, nur zwei Gehminuten vom Bodensee sowie vom Bahnhof und Hafen entfernt und somit in bester Anbindung durch öffentliche Verkehrsmittel. Gerne unterstützen wir Sie mit Empfehlungen bei der Suche nach einer Unterkunft, sprechen Sie uns einfach an.

Tag 1: 10.00 – 19.00 Uhr
Tag 2: 09.00 – 17.30 Uhr