Linie Inhalt
 

Einzelsupervision

Supervision dient der Weiterentwicklung und Sicherung der Qualität des eigenen beraterischen Arbeitens. Sie bietet eine durch den Supervisior geführte Möglichkeit über das eigene berufliche Handeln nachzudenken, neue interessante Perspektiven zu gewinnen und die eigenen professionellen Kompetenzen zu festigen und zu erweitern. Dabei können ganz unterschiedliche Fragestellungen bearbeitet werden, Fragen zur eigenen Rolle, zum konkreten Vorgehen, zu Dynamiken mit den Klienten etc.

 

Das deutsche Mediationsgesetz sowie die dazugehörige Verordnung für die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren setzt für die Bezeichnung als "zertifizierter" Mediator u.a. die Einzelsupervision eines Falles voraus. 

 

 

Zur Terminvereinbarung sprechen Sie uns bitte an: info[ad]ksfm[dot]de

 

 

 

Supervisoren

Detlef Sauthoff

Sozialpädagoge FH, Systemischer Supervisor(SG), Lehrsupervisor, Coach und Organisationsberater, Mediator und Ausbilder BM(D)/SDM (CH). Neben seiner Praxis als Supervisor und Mediator, mit den Schwerpunkten innerbetriebliche Konflikte, Teamkonflikte und Familienkonflikte, ist Detlef Sauthoff als Führungskräftecoach, Organisationsberater und Prozessbegleiter bei Umstrukturierungen tätig. Er ist Dozent am Norddeutschen Institut für Kurzzeittherapie NIK Bremen, Lehrbeauftragter und Dozent u.a. an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fernuniversität Hagen, Universität Dortmund und des ZFD (zentraler Friedensdienst), Ausbildungsleiter der Konstanzer Schule für Mediation. Oldenburg


Heiner Krabbe

Diplom- Psychologe, Psychologische Psychotherapeut, Mediator und Ausbilder BAFM sowie Supervisor mit eigener Praxis in Münster. Er ist Mitbegründer der Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienmediation (BAFM) und gehört damit zu den Vorreitern der Mediation in Deutschland. Als langerfahrener Therapeut und Mediator hat er sich insbesondere durch seine Konzepte zur  Kurz-Zeit-Mediation sowie zur Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen in die Mediation einen Namen gemacht. Heiner Krabbe ist u.a. Herausgeber des Buches "Scheidung ohne Richter" sowie Co-Autor des Buches "Familien-Mediation und Kinder". Münster

 

 

Dr Jörg Ascher

Rechtsanwalt, Mediator und Ausbilder für Mediation BM/BAFM(D)/SDM(CH), systemischer Coach. Nach seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt mit eigener Praxis in Konstanz hat Jörg Ascher seinen Schwerpunkt vor einigen Jahren ausschließlich auf  die Mediation sowie das Coaching gelegt. Tätigkeitsschwerpunkte sind hierbei die Wirtschaftsmediation, insbesondere Gesellschafterkonflikte, innerbetriebliche Konflikt sowie Familien- und Erbkonflikte. Jörg Ascher Ausbilder für Mediation, Verhandlungs- und Konfliktmanagement u.a. für die Bundessteuerberaterkammer, die Mediationswerkstatt Münster, das Ausbildungsinstitut der Rechtsanwaltskammer Stuttgart, die Konstanzer Schule für Mediation sowie Institutsleiter des IKOM Frankfurt. Er ist Autor des Buches "Die Entdeckung der Gleichzeitigkeit". Konstanz